Hearts Regeln

Review of: Hearts Regeln

Reviewed by:
Rating:
5
On 19.12.2019
Last modified:19.12.2019

Summary:

Hearts Regeln

In der Windows-Version 7 wird es so erklärt (ist inhaltlich identisch zum Inhalt auf Wikipedia: cool-kids.nu). Wichtig: Du brauchst 4 Spieler. Hearts: Spielregeln von Hearts: Karten weitergeben: Nach dem Anschauen seiner Krten, wählt jeder Spieler 3 Karten und gibt sie an einen anderen Spieler. cool-kids.nu › regeln › hearts.

Hearts Regeln Ähnliche Fragen

Für jede Herz Karte, die ein Spieler eingezogen hat, bekommt er einen Minuspunkt. Der Spieler der die Pik Dame bekommen hat, bekommt 13 Minuspunkte. Schafft man es alle Herz Karten und die Pik Dame einzuziehen, so bekommt man Null Minuspunkte, aber alle Gegner bekommen 26 Minuspunkte. . cool-kids.nu › regeln › hearts. Für die Regeln der klassischen Variante siehe Schwarze Katze. Inhaltsverzeichnis. 1 Spielregeln. Ziel des Spiels. Lernen Sie die Regeln von VIP Hearts. Lernen Sie, wer zuerst herauskommt, wie die Punkte berechnet werden und welche Spielzüge im Spiel möglich sind. Das Kartenspiele Hearts ist nicht nur ein PC-Spiel, sondern ein altes und sehr beliebtes Stichspiel. Lesen Sie hier mehr.

Hearts Regeln

Kartenspiele und Patience. Spielanleitung. Spielregeln. Online Hearts Kartenspiel spielen og Patience kostenlos legen. In der Windows-Version 7 wird es so erklärt (ist inhaltlich identisch zum Inhalt auf Wikipedia: cool-kids.nu). Wichtig: Du brauchst 4 Spieler. Für die Regeln der klassischen Variante siehe Schwarze Katze. Inhaltsverzeichnis. 1 Spielregeln. Ziel des Spiels.

Die höchste Punktzahl, mit der man Sieger sein kann, ist , ein alleiniger Sieg ist mit höchstens Punkten möglich. Die höchste Punktzahl, die erreicht werden kann, beträgt In dieser Variation ist der Durchmarsch dadurch aufgewertet, dass er für den durchmarschierenden Spieler nie unmittelbar den Verlust der Spielrunde bewirken kann.

Nach den klassischen Regeln ist dies der Fall, wenn der Durchmarsch einen oder zwei Gegner auf oder mehr Punkte bringt, der Führende oder die Führenden aber vor dem Durchmarsch mehr als 26 Punkte weniger als der durchmarschierende Spieler hatte.

Darüber hinaus kann das Spiel mit kleinen Veränderungen mit 3, 5 oder 6 Spielern gespielt werden. Durch die dadurch veränderten Blattverteilungen sind unterschiedliche Spielstrategien vonnöten und machen somit das Spiel interessanter.

Jeder Spieler erhält somit 16 Karten. Nach dem Rundumtausch besitzt wieder jeder genau 16 Karten. Beim nächsten Spiel gehen die Karten von jedem Spieler aus nach rechts.

Vor dem Spiel danach wird überhaupt nicht getauscht. Derjenige, der die Kreuz Drei auf der Hand hat, eröffnet das Spiel.

Gespielt wird ansonsten ganz normal. Da es nur 12 Herzkarten gibt, ist die Pik Dame auch nur 12 Punkte wert.

Gelegentlich wird nur eine Zwei oder Drei herausgenommen, so dass jeder Spieler 17 Karten bekommt. Gespielt wird mit einem Blatt ohne Joker und ohne Pik 2 und Karo 2.

Jeder Spieler erhält somit 10 Karten. Nach dem Rundumtausch besitzt wieder jeder genau 10 Karten. Beim nächsten Spiel gehen die Karten zwei Plätze nach links, dann drei, vier und zum Schluss fünf Plätze es wird also nichts getauscht.

Derjenige, der die Kreuz Zwei auf der Hand hat, eröffnet das Spiel. Jeder Spieler erhält somit 8 Karten.

Nach dem Rundumtausch besitzt wieder jeder genau 8 Karten. Beim nächsten Spiel gehen die Karten zwei Plätze nach links, dann drei, vier, fünf und zum Schluss sechs Plätze es wird also nichts getauscht.

Oft wird aber auch so gespielt, dass man den Karo-Buben für einen Durchmarsch nicht zu fangen braucht. Bei den Varianten mit 3 oder 6 Spielern werden je 48 Punkte verteilt.

Bei einem Spiel nach der Regelvariante "New Moon" kann der Spieler wie bei einem normalen Durchmarsch auch die Punkte sich selbst abziehen und den Punktestand der Gegner unverändert lassen.

In der Liebesgeschichte, die in den er Jahren handelt und auch eine Auseinandersetzung mit den Protesten gegen den Vietnamkrieg beinhaltet, versucht der Ich-Erzähler seine Spielsucht zu besiegen.

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen beispielsweise Einzelnachweisen ausgestattet.

Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Dies wird manchmal auch als smoking out Ausräuchern der Dame bezeichnet. Normalerweise erhält jeder Spieler Strafpunkte für Karten in den von ihm gewonnenen Stichen.

Der Spieler mit der niedrigsten Punktzahl gewinnt. Manchmal wird so gespielt, dass an jeden Spieler nur 12 Karten ausgeteilt werden.

Während des Austeilens werden vier Karten verdeckt in einen Stock gegeben, der dann den Stichen des Spielers, der als erster eine Strafkarte in einem Stich aufnimmt, hinzugefügt wird.

Ein Stock kann auch verwendet werden, um eine ungerade Anzahl an ausgeteilten Karten zu vermeiden, wenn mehr oder weniger als vier Spieler mitspielen.

Manchmal wird auch so gespielt, dass die Spieler keine Karten weitergeben müssen, wenn sie nicht möchten. Sie geben einfach die Karten, die an sie weitergegeben wurden, an den nächsten Spieler weiter, ohne sie anzuschauen.

Dies kann unter Umständen dazu führen, dass ein Spieler die von ihm weitergegebenen Karten wieder zurückbekommt. Manchmal wird auch so gespielt, dass Herzkarten jederzeit ausgespielt werden dürfen.

Ursprünglich war das auch die Regel, aber in den USA wird heutzutage fast immer nach der Regel gespielt, dass Herz erst dann ausspielen darf, wenn bereits Herzen gebrochen wurden.

Die ursprüngliche Regel lautete, dass der Spieler zur Linken des Gebers immer zum ersten Stich ausspielt anstatt des Spielers, der die Kreuz-2 auf der Hand hat und dabei jede beliebige Karte ausspielen darf.

Zum Teil wird auch heute noch so gespielt. Manchmal wird auch so gespielt, dass es regelwidrig ist, beim ersten Stich eine Karte zu spielen, die Strafpunkte zählt, es sein denn, Sie haben nur Karten, die Strafpunkte zählen, in Ihrem Blatt.

Manchmal wird auch so gespielt, dass die Pik-Dame Herzen bricht. Wenn noch keine Herzkarte gefallen ist und ein Spieler ausspielen muss, jedoch nur Herzkarten und die Pik-Dame hat, ist es vielerorts regelgerecht, dass Herz ausgespielt wird, anstatt den Spieler zu zwingen, die Pik-Dame auszuspielen.

Manche Spieler bestehen darauf, dass die Pik-Dame gespielt werden muss, sobald dies gefahrlos möglich ist.

Darüber hinaus werden 10 Punkte vom Punktestand des Spielers abgezogen, der den Karo-Buben aufgenommen hat dies kann derselbe Spieler sein, der den Mond abgeschossen hat.

Es gibt folgende Möglichkeiten:. Für manche Spieler kann das Erreichen eines gewissen Punktestands besondere Auswirkungen haben. Wenn ein Spieler Punkte oder mehr erreicht und es bei einem niedrigeren Punktestand einen Gleichstand gibt, können zusätzliche Runden gespielt werden, bis es einen eindeutigen Sieger gibt.

Es gibt zwei Varianten, wie vier Spieler Hearts in festen Partnerschaften spielen können, wobei die Partner einander gegenübersitzen. Das Spiel kann entweder mit drei oder fünf Spielern gespielt werden.

Richard Garfield empfiehlt die folgende Variante, die um herum eingeführt wurde. Die Farbe der ersten der acht gespielten Karten ist die angesagte Farbe, und die höchste Karte dieser Farbe gewinnt den acht Karten enthaltenden Stich.

Wenn eine Neun abgeworfen wird bei einer anderen angesagten Farbe gespielt wird oder beim letzten Stich gespielt wird, gibt es keinen "Boost" - der Stich besteht dann wie üblich aus lediglich vier Karten.

Diese Variante von Hearts eignet sich für 6 bis 10 Spieler, wobei zwei Standardkartenspiele aus je 52 Karten zusammengemischt werden.

Die Karten werden ausgeteilt, bis keine mehr übrig sind, bzw. Der Spieler links neben dem Geber beginnt und kann jede beliebige Farbe und Karte ausspielen.

Wenn zwei identische Karten in einem Stich gespielt werden, dann heben sie sich gegenseitig auf, und keine kann den Stich gewinnen aber sie bringen trotzdem Strafpunkte ein, wenn es sich um Strafpunkte zählende Karten handelt.

Der Stich wird von der höchsten Karte der angesagten Farbe, die nicht doppelt vorkommt, gewonnen. Wenn alle in der angesagten Farbe gespielten Karten Paare sind, die sich gegenseitig aufheben, bleibt der Stich auf dem Tisch, der gleiche Spieler spielt noch einmal aus, und der Spieler, der diesen nächsten Stich gewinnt, bekommt die Karten.

Wenn es beim letzten Stich keinen Gewinner gibt, bekommt der Gewinner des vorherigen Stichs die Karten.

Hierbei handelt es sich um eine Variante, bei der der Strafwert der Herzkarten ihrem Zahlwert entspricht. Alternativ wird manchmal auch so gespielt, dass die Karten von ihren Nennwert zählen, alle Herz-Bildkarten 10 Strafpunkte zählen, das Herz-Ass 15 und die Pik-Dame

Hearts Regeln - Hearts – Ziel des Spiels

Vor dem ersten Spielzug wählt jeder drei seiner Spielkarten aus, die jeweils an den links sitzenden Mitspieler übergeben werden. Spiel an den rechten Spieler, im 3. Aktuelle Bewertung: 3. Jeder Spieler erhält dann 10 Karten. Herzkarten dürfen nicht als erste Karte ausgespielt werden, bis eine andere Herzkarte abgeworfen oder die Pik Dame gespielt wurde dies wird "Herz brechen" genannt. Während des Austeilens werden vier Karten verdeckt in einen Stock gegeben, der dann den Stichen des Spielers, der als erster eine Strafkarte in einem Stich aufnimmt, hinzugefügt wird. Nach den klassischen Regeln ist dies der Fall, wenn der Durchmarsch einen oder zwei Gegner auf oder mehr Punkte bringt, der Führende oder die Führenden aber vor dem Durchmarsch mehr als 26 Punkte weniger als der durchmarschierende Spieler hatte. Stich kein Kreuz hat, darf Casino Roulette Free Download nicht die Pik Great Hall Of Odin abwerfen. Der Spieler, der den Stich gewonnen hat, eröffnet die nächste Runde mit einer beliebigen Karte. Der Rest des Spiels verläuft normal. Wenn Sie Hearts Regeln Karte in der angespielten Farbe auf der Hand haben, können Sie eine beliebige Farbe ausspielen beim ersten Stich jedoch keine Herzkarte und nicht die Pikdame. Hearts Regeln Hearts Regeln

Hearts Regeln Navigationsmenü Video

TOP 6 MOST CRAZY POKER HANDS OF ALL TIME! In diesem Fall spricht man davon, dass der Spieler "beim ersten Stich blutet". Es wird im Uhrzeigersinn gegeben und gespielt. Das Spiel ist beendet, wenn ein Spieler Punkte erreicht. Nachdem alle Karten gegeben sind beginnt Casino Spiele Gratis Herunterladen Phase des weitergebens. Bei der 5-Spieler-Variante wird ohne Pik 2 und Karo 2 gezockt.

Hearts Regeln Inhaltsverzeichnis Video

Heart of Crown Fairygarden - Regeln \u0026 Beispielrunde

Hearts Regeln - Hearts Kartenspiel Spielregeln

Es gibt gewisse Einschränkungen wenn es darum geht, die Pik-Dame oder eine beliebige Herz-Karte zu spielen:. Darüber hinaus kann das Spiel mit kleinen Veränderungen mit 3, 5 oder 6 Spielern gespielt werden. Kartenspiele und Patience. Spielanleitung. Spielregeln. Online Hearts Kartenspiel spielen og Patience kostenlos legen. Regeln und Varianten von Hearts und Black Maria. Bei diesem Stichspiel suchen die Spieler Herzkarten und die Pikdame in ihren Stichen zu vermeiden, weil. Hearts: Spielregeln von Hearts: Karten weitergeben: Nach dem Anschauen seiner Krten, wählt jeder Spieler 3 Karten und gibt sie an einen anderen Spieler. Hearts ist ein beliebtes, amerikanisches Kartenspiel mit einfachen Regeln. Hier gibt es alles zum Spielablauf. In der Windows-Version 7 wird es so erklärt (ist inhaltlich identisch zum Inhalt auf Wikipedia: cool-kids.nu). Wichtig: Du brauchst 4 Spieler. Hearts Regeln Hearts Regeln

Hearts Regeln Hearts – Ziel des Spiels Video

Can You Beat This SCHOOLBOY at ARM WRESTLING ? 2.0 Versteckte Kategorie: Wikipedia:Belege fehlen. Wenn zwei identische Karten in einem Stich gespielt werden, dann heben sie sich gegenseitig auf, und keine kann den Stich Book Of Ra Strategie Trick aber sie bringen trotzdem Strafpunkte ein, wenn es sich um Strafpunkte zählende Karten handelt. Das Ziel des Spiels ist es, möglichst Southpark Online Schauen Punkte zu haben, sobald ein anderer Spieler die Grenze von Punkten überschritten hat. Beim vierten Blatt werden keine Karten weitergegeben. Runde spielbar. Das Spiel kann entweder mit drei Pflegezeichen Bedeutung fünf Spielern gespielt werden.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Goltilar

    Ich denke, dass Sie den Fehler zulassen. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Tygotilar

    die Glänzende Phrase

  3. Mijar

    Nur wagen Sie noch einmal, es zu machen!

Schreibe einen Kommentar